Milovia Pocketwindel Onesize Cool Max
Artikelnummer: 19-026

Milovia Pocketwindel Onesize Cool Max

Artikelnummer: 19-026
58 Stk auf Lager

Lieferstatus: DE 2-4, AT 6-8 Tage

28,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Farben
Stk
Produktdetails anzeigen
Mitwachsende Pocketwindel der Extraklasse! Die farbenfrohen PUL-Stoffe sind wasserdicht und dampfdurchlässig. Innen ist die Windel komplett mit einer dünnen Cool-Max-Schicht ausgekleidet. Die breite Öffnung für die Einlagen befindet sich vorn dabei überlappt der Stoff etwas. Das Cool Max dient gleichzeitig als Trockenhalteschicht und schützt Babys Popo vor Nässe.

Die elastischen Bündchen am Rücken und an den Beinausschnitten sind soft und weich und hinterlassen garantiert keine Abdrücke. Der flache und breite Gummizug am Rücken garantiert guten Sitz und Halt.

Mit jeder Windel werden 2 Einlagen in den Größen S und M geliefert. Die Mikrofaser-Einlagen sind sehr saugstark und trocknen schnell. Die maximale Saugfähigkeit wird mit beiden Einlagen zusammen erreicht.

Geschlossen wird die Windel mit Druckknöpfen. Die Größeneinstellung erfolgt mit Druckknöpfen.

Milovia Pocketwindel Cool Max

Die Windel passt von ca. 3,5-16 kg

Material: Material Made in EU, Windeln Made in Poland

Außenhülle - 100% Polyester, ein Teil mit PU laminiert
Einlagen - 100% Polyester
beides waschbar bis 60°C, nicht trocknergeeignet

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Begeisterung

Wir sind total begeistert! Tolles Design, perfekte Anpassung, kein auftragen, rundum glücklich damit. Diese Windel hat sogar den Tragetuchtest bestanden. Kein auslaufen, keine Abdrücke trotz 2,5 Stunden tragen. Das fast Krabbelbaby fühlt sich total wohl damit! Top, hundert Prozent zu empfehlen.

.,07.02.2015
3 von 5 Super praktisch, leicht zu reinigen, aber leider nicht lange dicht

Die Coolmax-Windeln von Milovia passen sehr gut, werden in der Maschine immer sauber und trocknen schnell, nur leider halten sie nach unserer Erfahrung einfach nie länger als 2 Stunden dicht. Egal, welche Einlagen (Milovia Coolmax-Saugeinlagen, Lyocell-Einlagen, Baumwoll-Frottee-Saugeinlagen, Bambusviskose-Prefolds...) in welcher Größe wir wie einlegen (bei Jungs empfiehlt sich sie vorn geflatet einzulegen), spätestens nach zwei Stunden tritt an den Beinbündchen Feuchtigkeit aus. Auch die Beinbündchen mit den Snaps enger zu machen hat nicht geholfen. Selbstredend achten wir auch immer darauf, dass das Windelvlies nicht rausguckt. Bei den Pocketwindeln mit Fleece und den Prefold-Überhosenwindeln von Milovia haben wir das gleiche Problem.
Wir verwenden die Pockets inzwischen nur noch tagsüber zuhause, unterwegs und nachts haben wir die Höschenwindeln von Blümchen mit hu-da PUL-Überhosen, das funktioniert gut.

.,24.07.2019
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen