Wähle dein Lieferland, um Preise und Artikel für deinen Standort zu sehen.

Stoffwindelarten

Diese Arten von unterschiedlichen Stoffwindeln gibt es

Stoffwindeln sind sehr vielfältig, es gibt sie in ganz verschiedenen Arten. So kannst du für dich und dein Baby nach euren Bedürfnissen und Vorlieben das am besten passende Windelsystem finden. Wir zeigen dir die unterschiedlichen Eigenschaften der Stoffwindelsysteme. Und sei dir gewiss, nur mit waschbaren Stoffwindeln hast du so eine enorme Flexibilität und vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Aus Erfahrung wissen wir, dass Stoffwindeleltern sich gar nicht auf ein Stoffwickelsystem festlegen, sie nutzen ganz unterschiedliche Systeme wie die Kombination Höschenwindel und Überhose für die Nacht, AIO-Windeln oder Pocketwindeln für die Kita und Tagesmutter, Prefolds und Faltwindeln mit Überhose für zu Hause.

Das Wickeln mit Stoffwindeln ist gesund, nachhaltig, komfortabel und bequem, um nur einige Eigenschaften zu nennen. Du tust deinem Baby, der Umwelt und deinem Geldbeutel etwas Gutes. Lass dich darauf ein, es ist gar nicht schwer. Weißt du, dass es Wegwerfwindeln erst seit den 1970er Jahren gibt? Was haben unsere Vorfahren bis dahin gemacht? Richtig, sie haben mit Stoff gewickelt. Und die Stoffwindeln von heute sind nicht mehr mit den Möglichkeiten zu vergleichen, mit denen unsere Uroma, Ururoma... wickeln mussten. Mal ganz abgesehen von den moderen Waschmaschinen von heute. Da haben wir es doch wirklich um einiges leichter!

Inhaltsverzeichnis Stoffwindelarten
  1. Konturwindeln
  2. Höschenwindeln
  3. AIO-Windeln
  4. AI2- und SIO-Windeln
  5. AI3-Windeln
  6. Pocketwindeln
  7. Prefold
  8. Falt- und Mullwindeln
  9. Überhosen
    1. PUL-Überhosen
    2. Woll-Überhosen
    3. Fleece-Überhosen


2. Was sind Höschenwindel?

Mit diesem Stoffwindelsystem fing bei uns alles an, damals vor über 20 Jahren. Wir wickelten unseren Nachwuchs in kuschelige OneSize Höschenwindeln und der PopoWrap von Popolini. Daraufhin - wir waren so begeistert vom Wickeln mit Stoffwindeln - haben wir 1 Jahr später unsere kleine Firma Babys Natur gegründet.

Höschenwindel und Überhose sind für uns die klassischen Stoffwindeln. Mit diesem System liegst du immer richtig.

  • das Windelsystem ist einfach in der Handhabung und unschlagbar in der Nacht
  • für eine Höschenwindel ist als Nässeschutz unbedingt eine Überhose notwendig
  • saugstark und individuell anpassbar in der Saugkraft
  • Nimmst du Höschenwindeln aus Baumwolle oder Bio-Baumwolle sind sie auch noch super einfach in der Pflege - denn du brauchst kein besonderes Waschmittel
  • es gibt Onesize-Höschenwindeln - diese wachsen von Geburt bis zum Trockensein mit, die Anpassung erfolgt mittels Drucknöpfen
  • Onesize-Windeln können für Neugeborene manchmal noch zu groß und voluminös sein
  • und es gibt Höschenwindeln in mehreren Größen - optimale Passform für jedes Alter

Höschenwindeln bei Babys Natur


3. Was sind AIO-Windeln oder Komplettwindeln?

All-in-One-Windeln sind sehr komfortable Stoffwindeln, die das Wickeln mit Stoff ganz einfach und bequem machen, eben wie mit Wegwerfwindeln, nur das diese Windeln nachhaltig sind und gewaschen werden. Bei der AIO-Windel ist das Saugmaterial mit dem Nässeschutz vernäht, du hast sozusagen eine Windel mit alles in einem. 

  • vorzugsweise ein Stoffwickelsystem für den Tag
  • wird gern für Babysitter und Kita genutzt
  • sehr einfach und bequem in der Handhabung
  • es gibt Komplettwindeln als Onesize von Geburt bis zum Trockensein und als Mehrgrößensystem mit verschiedenen Größen
  • es gibt AIO-Windeln wahlweise mit Klettverschluss oder Druckknöpfen

AIO-Windeln bei Babys Natur


4. Was sind Ai2- und SIO-Windeln?

All-in-Two-Windeln sind Stoffwindeln, die aus zwei getrennten Teilen bestehen, einmal dem Saugmaterial in Form von Einlagen (rechteckig oder anatomisch geformt) und dann der Außenhülle in Form einer Überhose als Nässeschutz.

SIO-Windeln steht für Snap-in-One-Windeln, die auch aus 2 Teilen bestehen. Es sind also AI2-Windeln, wobei die Einlage mit Druckknöpfen in die Außenhülle befestigt werden. 

  • hier wird nur die Einlage gewechselt, die Außenhülle lässt du auslüften und nutzt sie beim nächsten Wickelvorgang wieder
  • dadurch fällt weniger Wäsche an, da die Außenhülle nicht so oft gewaschen werden muss
  • einfach und bequem in der Handhabung
  • diese Windeln gibt es als Onesize von Geburt bis zum Trockensein und als Mehrgrößensystem mit verschiedenen Größen
  • SIO und Ai2-Windeln gibt es wahlweise mit Klettverschluss oder Druckknöpfen

Ai2- und SIO-Windeln bei Babys Natur


6. Was sind Pocketwindeln?

Die sogenannten Taschenwindeln kamen Anfang der 2000 Jahre zu uns über den großen Teich. Als Erfinder der Pocketwindeln gilt Fuzzi Bunz, ein amerikanischer Stoffwindelhersteller. Pocketwindeln sind auch einfach in der Handhabung, durch das Bestücken mit Einlagen (Einschieben in die Tasche) fügst du in die Außenhülle das Saugmaterial hinzu. Die meisten Pocketwindeln sind mit einer Fleeceschicht ausgekleidet, die gleichzeitig einen Trockenhalteeffekt bietet. Möchtest du lieber natürliche Materialien innen, dann findest du auch Pocketwindeln mit Baumwolle.

Pocketwindel Handhabung

  • Die Außenhülle bei Pocketwindeln besteht aus 2 Lagen Stoff:
    • die äußere ist die Nässeschutzschicht (PUL)
    • die innere Lage ist aus Fleece oder Baumwolle
  • Die Pocketwindeln haben hinten oder vorn, manchmal auch an beiden Seiten Öffnungen, in denen du Einlagen hinein schieben kannst. Die Tasche entsteht zwischen den beiden Lagen der Außenhülle.
  • Mit diesem System bestimmst du die Saugstärke Deines Wickelsets selbst.
  • Im Prinzip passen alle Arten von Einlagen, Faltwindeln, Mullwindeln oder Prefold in die Tasche.
  • In der Regel wird die Pocketwindel mit 1-2 Einlagen geliefert. Die Windel und die Einlagen müssen nach jedem Windelwechsel gewaschen werden.
  • Der Vorteil dieses Systems ist die schnelle Trockenzeit und die Flexibilität in der Anpassung der Saugkraft.
  • Bei den Onesize-Pocketwindeln - diese passen von Geburt bis zum Trockensein bzw. bis ca. 15/16 kg - gibt es 2 verschiedene Arten der Größenanpassung.
    • Bei Charlie Banana und Fuzzi Bunz gibt es im Beinbündchen ein anpassbares Gummiband.
    • Bei allen anderen Marken kannst du die Größen vorn mit Druckknöpfen anpassen

Folgende Pocketwindelmarken findest du bei uns: Thirsties, bumGenius (Cotton Babies), Charlie Banana, Blümchen, KangaCare, Mama Koala

Pocketwindeln bei Babys Natur


9. Was sind Überhosen?

Eine Überhose brauchst du, um saugenden Stoffwindeln wie Faltwindeln, Prefold, Mullwindeln, Strickwindeln und Höschenwindeln einen Nässeschutz zu geben. Wie bei allen Windelsysteme hast du auch bei Überhosen die Wahl zwischen Klettverschluss und Druckknöpfen als Verschlussart sowie Onesize (mitwachsend von Geburt bis zum Trockensein) oder auf mehrere Größen aufgeteiltes Größensystem.

Aus welchen Materialien bestehen Überhosen?

9.1. Überhosen aus PUL

sind mit Polyurethan beschichtete Polyesterhöschen. Diese Überhosen können mit jeder saugenden Stoffwindel, die keinen eigenen Nässeschutz haben (Höschenwindel, Faltwindel, Mullwindel...)  kombiniert werden und dienen als Nässeschutzschicht, damit das Wickelsystem nach außen dicht bleibt. Die PUL-Überhosen sind leicht dampfdurchlässig und damit atmungsaktiv. Das PUL-Material ist pflegeleicht, eine Überhose muss nicht nach jedem Windelwechel gewaschen werden, einfach auslüften lassen. In der Regel können die meisten Überhosen bei 40-60°C gewaschen werden, beachte dazu bitte die Herstellerangaben auf dem Pflegeetikett.

3.2. Überhosen aus Wolle