Stoffwindeln

Unsere Bestseller

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte


Wickeln mit SToffwindeln

Du möchtest Stoffwindeln kaufen, bist dir aber noch unsicher, wegen der Handhabung und der Eigenschaften? Stoffwindeln sind abwechslungsreich, clever und ökologisch sinnvoll. Für dein Baby eine kuschelweiche und waschbare Stoffwindel zu nutzen macht Spaß, spart jede Menge Geld, ist nachhaltig und schont die Umwelt. Beim Wickeln mit Mehrweg–Windeln fällt viel weniger Müll an, alle Komponenten einer Stoffwindeln wie Saugmaterial, Überhose und Einlagen sind wiederverwendbar.

Die sensible Haut eines Neugeborenen ist empfindlich. Waschbare Naturwindeln sind eine echte Alternative zu Wegwerfwindeln, damit tust du auch der Haut deines Kindes etwas Gutes. Eine Stoffwindel ist natürlich atmungsaktiv, die verwendeten Materialien einer Stoffwindel sind sanft zur Haut, es kommt keine Chemie an Babys Popo. Wähle aus Naturmaterialien oder Windeln mit innovativen Stoffkomponenten und bestimme die Saugkraft deines Windelsystems selbst. Nur eine Stoffwindel ist so flexibel.

Stoffwindeln kaufen und mit Stoff wickeln

Hilfe beim Wickeln mit Stoffwindeln

Dein Baby mit Stoffwindeln wickeln ist keine Hexerei, es ist eigentlich ganz einfach! Hier findest du die wichtigsten Informationen zum Wickeln mit wiederverwendbaren Windelsystemen kurz und knapp und kannst dich vor dem Kauf von Stoffwindeln informieren:

Wie viele Stoffwindeln brauche ich zum Wickeln?

Wir empfehlen für den Wickelstart ab Geburt oder nach den ersten Tagen ca. 20–24 Windeln, 3–4 Überhosen, 10–15 Zusatzeinlagen, 1–2 Packungen Windelvlies oder 20 waschbare Fleecy Liner. Je jünger dein Baby ist, desto öfter musst du wickeln – ein Neugeborenes wird 8–12 x gewickelt, ein 1,5–jähriges Kleinkind 4–6 x am Tag. Die Menge an Stoffwindeln hängt natürlich auch von deinem Waschintervall ab, ob du einen Trockner nutzt und ob dein Baby ein Vielpiesler ist. Wickelst du mit Mullwindeln oder Prefold, empfehlen wir dir eine Menge von ca. 30 Stück der Faltwindeln.

Wie lagere ich die schmutzigen Stoffwindeln?

Du kannst die Stoffwindeln in einem Eimer mit Deckel oder in einem großen Wäschebeutel oder hängendem Windelsack sammeln. Den Stuhlgang in der Windel kannst du mit einem Windelvlies besser auffangen und entsorgen, die Windel bleibt sauberer. Stark verschmutze Stoffwindeln, Einlagen und Überhosen kannst du kurz ausspülen und danach auf jeden Fall trocken lagern. Empfehlenswert ist die Stoffwindelwäsche alle 2–3 Tage, du kannst die Windeln mit Lätzchen, Handtüchern, Bettwäsche und Unterwäsche waschen und so die Kapazität deiner Waschmaschine ausnutzen.

Welches Wickelzubehör benötige ich?

Wickeln mit Stoffwindeln ist ganz easy: Saugmaterial und Nässeschutz sind die essentiellen Komponenten einer Naturwindel. Doch es gibt eine ganz Reihe nützlicher Accessoires, um das Wickeln mit Stoff noch einfacher zu gestalten:

  • wenn du mit Stoffwindeln unterwegs bist, empfehlen wir dir eine Nasstasche bzw. Wetbag: Darin kannst du die feuchten und schmutzigen Windeln, Saugeinlagen und Überhosen aufbewahren.
  • mit der Snappi Windelklammer können Faltwindeln und Prefold verschlossen werden.
  • Windelvlies zur einfachen Entsorgung des großen Geschäfts, die Windel bleibt sauberer. Das Einwegwindelvlies bitte immer über den Restmüll entsorgen – oder du nutzt einfach waschbares Windelvlies.
  • mit einer Bodyverlängerung wächst der Babybody mit und passt besser über das Stoffwickelset oder die Nachtwindel.
  • statt der Verwendung von Feuchttüchern empfehlen wir lieber das Nutzen von Waschlappen.
  • eine Fleckenseife wirkt wahre Wunder gegen hartnäckige Flecken.
  • zur Aufbewahrung der schmutzigen Windeln zu Hause benötigst du einen Windeleimer oder einen großen Windelsack.
  • ein Wäschenetz ist hilfreich zum Sammeln der Windeln in einem Windeleimer, Überhosen, Stilleinlagen, Monatshygiene => kleine Teile und Überhosen kannst du darin waschen.
  • und auf jeden Fall ein paar Mullwindeln – diese sind multifunktionell einsetzbar.

Was hilft gegen einen wunden Babypopo?

Bei der Verwendung von Stoffwindeln gibt es in der Regel kaum größere Probleme mit einem wunden Popo, da sie atmungsaktiv und sanft zur Haut sind. Dennoch kann es vorkommen, dass durch die Ernährung der stillenden Mutter oder beim Zahnen des Kindes der Urin etwas aggressiver ist und die sensible Haut empfindlich darauf reagiert. Sollte es dennoch zu einem wunden Babypopo kommen, solltest du den Wickelabstand verkürzen und das Baby öfter wickeln. Ebenfalls einfach, aber effektiv ist es, dein Baby eine Weile nackt strampeln zu lassen. Feuchtpflegetücher enthalten oftmals Stoffe, welche die zarte Babyhaut reizen können. Verzichte also lieber auf Feuchttücher und nutze wiederverwendbare Waschlappen und Reinigungstücher. Reinige den Intimbereich nur mit Wasser und evtl. etwas Mandel– oder Olivenöl und achte darauf, dass die Haut vor dem Anlegen eines neuen Windelsystems trocken ist.

Darüber hinaus solltest du auch beim Waschen der Windeln sorgfältig vorgehen. Um die Waschmittelrückstände in den Stoffwindeln beim Waschen gut auszuwaschen und zu spülen nutze die Taste Wasser+ an deiner Waschmaschine oder mache einen extra Spülgang und wasche die Windeln grundsätzlich bei 60°C. Verwende dabei weniger Waschmittel als empfohlen und nutze Waschmittel für sensible Haut ohne reizende Stoffe. Du solltest generell auf Weichspüler verzichten, aber auch Entkalker oder Essig sollten im letzten Spülgang nicht verwendet werden. Ein wunder Babypop trifft oft bei synthetischen Windeln auf, bevorzuge also Windeln aus Naturfasern wie Bio–Baumwolle und Hanf. In Kombination mit Wollwindelhosen ist das Windelsystem noch atmungsaktiver. Stört dein Baby die Nässen in der Windel, verwende StayDry–Einlagen. empfehlenswerte Produkte aus unserem Stoffwindelshop sind:

  • Bouretteseideneinlage
  • Lanonlin–Salbe
  • natürliches Wollvlies
Ein wunder Babypopo kann also verschiedene Ursachen haben. Wenn du noch stillst, verzichte auf säurehaltige und scharfe Speisen, denn auch das kann ein Grund dafür sein.

Ich möchte verschiedene Materialen kombinieren. Wie gehe ich dabei vor?

Es gibt langsam und schnell saugendes Material beim Wickeln mit Stoffwindeln. Wichtig ist, dass die oberste Schicht die Flüssigkeit schnell aufsaugen kann. Hier kannst du Einlagen aus Baumwolle, hochflorige Frotteeeinlagen oder Mullwindeln nutzen. Hanf und Bambus saugen langsamer, dafür können sie die Nässe gut speichern. Diese legst du einfach als untere Schicht in deine Windel bzw. Überhose. Wickelst du mit Höschenwindeln – egal aus welchem Material, kannst du als obere Schicht einfach noch eine dünne Einlage aus Baumwolle oder einen hochflorigen Booster legen.

Welche Stoffwindeln haben eine Zertifizierung?

Sofern dir eine Zertifizierung von Stoffwickelprodukten wichtig ist, kannst du folgende in unserem Windelshop kaufen:

  • Popolini Stoffwindelsysteme wie die Höschenwindeln OneSize, TwoSize, UltraFit und Panda aus Bio–Baumwolle sind nach GOTS zertifiziert. Alle Überhosen PopoWrap, Vento und EasyWrap sind nach Öko Tex Standard 100 zertifiziert.
  • ImseVimse Wickelprodukte haben ein Öko Tex Standard 100 Zertifikat.
  • Überhosen von Thirsties und KangaCare/Rumparooz werden aus TPU gefertigt (Polyester mit Polyurethan mit Hilfe von Wärme beschichtet im Gegensatz zur chemischen Verarbeitung).

Gibt es Stoffwindeln für ältere und größere Kinder?

Dein Kind ist schon etwas älter und aus den Onesize–Windeln und Überhosen herausgewachsen, benötigt aber noch weiterhin Windeln? Das ist kein Problem, bei einigen Stoffwindelherstellern gibt es auch Wickelprodukte, die über die üblichen 14–16 kg hinaus passen:

  • Blümchen Wickelprodukte in Gr. XL passen von ca. 10 bis 25 kg.
  • Ellas House Höschenwindeln und Überhosen in der Gr. XL passen ab ca. 16 kg
  •  TotsBots Bamboozles und PeeNut Wrap in der Gr. 3 decken einen Gewichtsbereich von ca. 8 bis 20 kg ab.
  • TwoSize Höschenwindel von Popolini in der Gr. XL passt ab ca. 15 kg.
  • mit den Natural AIO– und Pocketwindeln von Thirsties hast du generell etwas größer geschnittene Stoffwindeln bis 18 kg – diese werden gern für die Kita genutzt.

Welche Wickelsysteme sind die besten?

Stoffwindeln gibt es mittlerweile sehr viele, die Möglichkeiten Wickelsysteme und Hersteller miteinander zu kombinieren ist ein weiterer großer Vorteil von Stoffwindeln. Grundsätzliche Überlegungen beim Kauf eines Windelsystems sind die Wahl der Verschlussart (Druckknopf oder Klettverschluss) und die Auswahl des Größensystems (Onesize – passt von Geburt bis zum Trockensein oder das Mehrgrößensystem – hier gibt es verschiedene Größen). Mit unserem Stoffwindelshop Babys Natur haben wir über 20 Jahre Erfahrungen mit Stoffwindelsystemen und stellen dir gern unsere Wickel–Favoriten vor:

  • einfach, bequem und komfortabel sind die Komplettwindeln, sogenannte All–in–One–Windeln (AIO):
    • TotsBots Easyfit
    • Thirsties Natural AIO–Windel
    • Blueberry Simplex AIO–Windel als Onesize oder als Mehrgrößensystem
    • bumGenius Elemental AIO
    • preisgünstig wickeln kannst du mit der Blümchen Bambus–AIO
  • anpassbare Saugfähigkeit bekommst du mit Pocketwindeln, den Taschenwindeln – einfach in die Tasche die Saugeinlagen schieben:
    • Natural Pocketwindeln von Thirsties
    • Charlie Banana Pocket–Windel
    • KangaCare Onesize Pocketwindel
  • ein zweiteiliges Windelsystem sind die All-in-Two- und Snap-in-One-Windeln (Ai2 und SIO) – Außenhülle und Einlagen werden mit Druckknöpfen oder Klettverschluss miteinander verbunden:
    • GroVia Hybrid Windel
    • TotsBots Peenut Windelsystem
    • Best Bottom Windelsystem
    • Petit Lulu SIO Komplettwindel
    • ImseVimse Snap–in–Windel
  • ein All-in-Three-Windelsystem (Ai3) besteht aus 3 Teilen, der Außenhülle aus Baumwolle, Bio-Baumwolle oder Wolle, der wasserdichten Wanne und der Saugeinlage:
    • Popolini EasyFree
    • Culla di Teby Hybridwindel
  • preisgünstig Wickeln kannst du mit Mullwindeln, Faltwindeln und Prefold in Kombination mit einer Überhose mit Laschen von:
    • Blümchen
    • Blueberry
    • Windelzauberland
    • Billou
    • BambinoMio
  • oder mit Wollwindeln bzw. Wollsnap-Überhose von
    • Windelzauberland
    • Magabi
    • Anavy
    • hu–da by Billeka
    • Petit Lulu
  • ein sehr auslaufsicheres und saugstarkes Windelsystem ist das Wickeln von Höschenwindel mit Überhose – bestens für die Nacht geeignet:
    • Bum Hugger und Bum Slender von Ellas House
    • TotsBots Bamboozles
    • Blümchen Höschenwindeln als Onesize oder größenangepasst
    • Höschenwindeln von Anavy, Popolini und hu–da
  • und Überhose von:
    • Blümchen
    • Rumparooz
    • Popolini
    • Windelzauberland
    • Thirsties Duo Wrap
    • Billou

Dies ist nur eine ganz kleine Auswahl aus unserem Stoffwindelshop. Wenn du dir beim Kauf von Stoffwindeln nicht sicher bist, welches Wickelsystem in Frage kommt, kannst du uns gern kontaktieren. Du erreichst uns Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, alle weiteren Informationen findest du unter Kontakt.