UV-Schutzkleidung für Babys und Kleinkinder

07.07.2019 18:55

ImseVimse Sonnen-Schutzkleidung

Modernes Design, großartige Ausstattung, innovativ und zertifiziert

Die Haut von Babys und Kindern ist sehr empfindlich und muss vor schädlicher Sonneneinstrahlung geschützt werden. Neben dem Aufenthalt im Schatten empfehlen wir die Verwendung von Sonnenschutzcreme und UV-Schutzkleidung. Die ImseVimse UV-Kleidung bietet einen ausgezeichneten Schutz vor schädlicher Sonneneinstrahlung und zeichnet sich durch einen hohen UV-Schutz aus und hat zudem das Siegel Ökotex Standard 100 - maximale Sicherheit und bester Komfort für das Kind.

Ausstattung und Zertifizierung der ImseVimse UV-Kleidung

  • Smarte Kleidungsstücke, sicher und passend für 6 Monate bis 3 Jahre alte Kinder
  • Zertifiziert nach allen drei Normen: UPF50 +, UV Standard 801 und OEKO-TEX-Klasse 1
  • Imse Vimse hat lange Erfahrung mit Bademoden und erweitert nun das Angebot
  • Die Einzelteile sind umweltfreundlich und bieten besten Sonnenschutz
  • Spielerisches Design und helle Farben
  • Gemischte, angepasste Farben und Drucke
  • Weiche und anschmiegsame Materialien
  • Einfaches An- und Ausziehen
  • Zahlreiche Ausstattungsmerkmale
  • Hergestellt in Europa

Diese UV-Bekleidung ist mit Stoffen entwickelt, die für den Grad des UV-Schutzes ausgelegt sind. Faktoren, die zu der UV Ausrüstung eines Gewebes beitragen sind:

  • Zusammensetzung der Garne. Es werden keine chemischen Verfahren verwendet, der Lichtschutzfaktor UPF wird von Carvico durch die Art und die Qualität der verwendeten Garne erreicht.
  • Dichtigkeit des Gewebes oder Stricks (enger verbessert die Bewertung)
  • Farbe (dunklere Farben sind in der Regel besser)
  • Dehnbarkeit (höhere Dehnbarkeit senkt die Bewertung)
  • Feuchtigkeit (viele Stoffe haben dann geringere Bewertungen)
UPF50+ (Australian Standard, ARPANSA Agency)
Ein Kleidungsstück mit einem UPF von 50 erlaubt, dass nur 1/50 der UVStrahlung von der Oberfläche des Kleidungsstückes hindurchdringen. Mit anderen Worten, es blockiert 49 von 50 oder 98% der UV-Strahlung. Die UPF Prüfung beinhaltet die Belichtung eines Gewebes mit ultravioletter Strahlung (UVR) und das Messen, wie viel die Gewebeprobe durchdrungen hat. Unterschiedliche Wellenlängen im UV- Spektrum haben unterschiedliche Auswirkungen auf die menschliche Haut, und dies wird bei der Berechnung berücksichtigt.

UV801 (European Standard)
Stoffe geprüft nach UV801, bedeutet einen noch zuverlässigeren UV Schutz. Die Stoffe sind auch in nassen und gestreckten Bedingungen getestet. Im Fall von Kleidung, wirkt sich die Dehnung eines Gewebes, Feuchtigkeit, Schweiß oder Wasser während des Gebrauchs auf den Sonnenschutzfaktor aus und wird bei der Berechnung mit berücksichtigt. Darüber hinaus wird der Sonnenschutzfaktor auch während und nach der Pflege des Textils beeinflusst. Das Textilmaterial wird daher als Teil des Tests und bei der Messung angefeuchtet gewaschen und gestreckt.

ÖKO TEX class 1
Der OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüfungs- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte in allen Produktionsphasen. OEKO-TEX® Schadstoffprüfungen konzentrieren sich immer auf die tatsächliche Nutzung des Textils. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts umso strenger die humanökologische Anforderungen, die erfüllt werden müssen.

Produktklasse I:
Textile Produkte für Babys und Kleinkinder bis zu 3 Jahren: Kleidung, Spielzeug, Bettwäsche, Frotteeeinzelteile etc















Europäischer Standard UV801





Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen