Konturwindeln

Konturwindeln sind anatomisch geformte Stoffwindeln, die entweder mit einer Snappi Windelklammer oder Babysicherheitsnadel verschlossen werden. Bei Strick- und Bindewindeln wird die Stoffwindel mit Hilfe eines Bindebandes geschlossen. In die Disana Strickwindel werden Molton oder Mullwindeln in die Windel gelegt, da die Saugkraft allein nicht aus reicht. Als Nässeschutz ist immer eine Überhose erforderlich.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen